Berechnungen von Jules Meier Ing.HTL 6130 Willisau    IE11/Edge optimiert    Rev. 19.9.17
Bitte empfehlen Sie diese Seite weiter.   Sie wird getragen durch die beteiligten Firmen.
Home
36331. Besucher
HLK  Hilfe  print
Google als Taschenrechner: 1 inches in mm, 1 miles in km, sqr(9), sin(90), e^pi *2
Lüftung
Anlage:

Wasserstrom bestimmen
für alle weiteren Berechnungen
dT K (Temp.diff)   hsperr h
 Q kW          Qhsperr kW
m   kg/h     Grundw. kg/h
        Qk kW   lt/min

Grundwassertemp. °C     °C

Qa* kWh/a od. m3Öl/a (cop,Qww v.EWS)          *Wert nach Gebrauch löschen     ?

Wasserstrom direkt eingeben
oder Berechnung mit dT und Q       
Einheitenumrechnen Druck Energie
Ventildruckverlust
Pa (maximaler Ventildruckverlust)
KVS      Div.Armaturen
                                                       Pa

techn.Doku(HLKWebshop)

Mischventiltyp wählen
Kvs     Antrieb
Pa (Ventildruckverlust)

°C   °C   (Nichtgebrauch TVorl.=leer)
         kg/h      "
Fernleitungen
R-Wert Flexwell®
  (FHK / CFL)
Pa/m (maximaler R-Wert)
Rohrtyp     Radius m (min.)
Pa/m (dpRohr)        Da mm
m/s (Geschwindigkeit)
Kernbohr mm    Achsabst mm



Katalog
Ausdehnungsgefäss    ?
SWKI 93-1
T K       H m    Q kW
Speicher lt  Va lt (BH:28lt/kW)
      >70kW iSA ins Freie
X    F    Vn lt
Vg lt (SV: bar)  Qx kW
  D cm   H cm   
FlexconVSV   D cm   H cm
Vordruck bar   SV    iSL
iSA 10m,8Bo: -70kW    >70kW

Wärmepumpen-Deklaration       
(Max. Wert = (0 oder leer) => man. Wahl)
Erläuterungen  gbt.ch  EnDK  AWPT7
Jahresenergie   Qh SIA380/1 MJ/m2a
EBF m2              Qh MJ/a
EL    kWh/a      Oel lt/a
Gas   m3/a          Pel kg/a
Heizenergie  SKAV  VKF  
QhWPkW  ELkW  COP
 ByP: kg/h  
°C    °C
         kg/h  "
R-Wert Premant® / Duo
Pa/m (maximaler R-Wert)
Rohrtyp     überdeck. m (max.)
Pa/m (dpRohr)        Da mm
m/s (Geschwindigkeit)
Kernbohr mm    Achsabst mm
ErdsondenWärmepumpe  ?
SIA 384/6:2010  (Sond.abst. min. 5m)  Bafu       Grenzabstand 3m  GesuchLU
Erdsondenbohrungen
cop   QWP kW
Qkalt kW
R-Wert GasSiede Rohre Pa/m (maximaler R-Wert)
Rohrwahl NW (IS Da)
Pa/m (Rohrdruckverlust) m/s (Geschwindigkeit)
                                
Ausdehnungsgefäss Solar   ?
         Kollektorenzahl
Leitung      m                  Di mm
Speichervorschlag lt
Solar WT lt    Anlageinhalt lt
H Anlage   m    p Ansprech bar
p Vorlage bar     V Ausleg   lt
Vordruck   bar    Fülldruck   bar
    FM   m3/h
rel. Kollektorhöhe in Grundriss u. Ansicht
Koll.Höhe m    Dachschräge °
Koll.Grundriss m    Ansicht m
R-Wert Calpex®        
Pa/m (maximaler R-Wert)
Rohrtyp     Radius m (min.)
Pa/m (dpRohr)      Da mm
m/s (Geschwindigkeit)
Kernbohr mm    Achsabst mm
H müM   TBo °C  LS m
Boden W/mK   Qspez W/m
JahrbetrStd: Norm h/a  Heiz h/a
Pers   QWW kWh/a
Jhtot h/a   Korr %   Dist m
Sonden à  m  = m   
Boileraufheizung  ?   Zirk.
P     lt/P 60°C lt   Bedarf lt
Boiler lt   KW °C   WW °C   
Aufheiz.h   QkW   mkg/h

HeizungV°C   R°C    mkg/h
Eckdaten für einen wirtschaftlichen Betrieb von Holz-Nahwärmeverbünden
Anschlussdichte pro lm Graben 1.2 - 2.0 MWh/a
=> 0.6 - 1 kW Anschlusswert
oder 60 - 100 kW pro 100 m Graben
lt  Re2320 Turb
Soleinhalt lt    
Vordruck bar   SV    iSL
mS kg/h   wS m/s   RS Pa/m
mZ kg/h   wZ m/s   RZ Pa/m
FM m3/h   FH mWs   
Rohrauskühlung:  Di mm     TBww °C     λ Is W/m2K     DIs mm     TUmgeb °C     Zeit Std     EndTemp°C   (stehendes Wasser)
Geschätzter Besucher unserer Homepage, wenn Ihnen unser Berechnungsblatt gefällt oder Sie Anregungen und Wünsche haben, bitten wir Sie uns ein kurzes Mail zu senden.
Wir freuen uns über jede Nachricht.
Sollten trotz unseren Tests fehlerhafte Resultate entstehen, bitten wir Sie dies uns sofort mitzuteilen.
Eine Haftung können wir nicht übernehmen.